Trägerwerk soziale Dienste

Die Tagesgruppe Dresden hat einen neuen Mitbewohner

Eines unserer Kinder bekam eine Schildkröte geschenkt. Diese wuchs vorher unter schlechten Bedingungen auf. Er bekam ein Aquarium und wusste nicht so recht wie man so ein Tier versorgt. Er kam nach drei Wochen verzweifelt zu uns und sagte das er nicht weiter wüsste, da es der Schildkröte nicht gut geht. Er sagte auch das er weiß das er sich falsch kümmert, aber niemand zeigt ihm wie es geht. Er bat uns um eine In Obhutnahme, da seine Mutter entschieden hatte das Tier in das nächste Tierheim zu geben. Er wollte sich so gern richtig um sein erstes Haustier kümmern.

Und so zog am nächsten Tag eine Wasserschildkröte namens Wolfgang in unsere Tagesgruppe ein. Wir bauten mit dem Jungen ein richtiges Becken und mittlerweile haben wir einen festen Schildkrötendienst.

 

Alle Kinder helfen mit. Wolfgang hängt an unserer Geburtstagswand und ist fester Bestandteil unserer Tagesgruppe. Unsere Kinder haben so gelernt was Verantwortung bedeutet und nicht direkt alles hinzuwerfen, nur weil es manchmal schwierig wird.

Text und Bilder: Frau C. Voit

 

Newsticker

  • Projekt "Boxen" in unserer Tagesgruppe Dresden
    weiterlesen
  • Infoveranstaltung zur "Freien Keulenbergschule" in Großnaundorf am 15.11.2017
    weiterlesen
  • Das Nachbarschaftszentrum "Seblia" feiert Sommerfest
    weiterlesen
  • Adventskunstkalender "25 Jahre Sächsische Weinstraße"
    weiterlesen
  • Sommerfest in der "SEBLIA" am 20.09.2017
    weiterlesen

Alle News anzeigen