Trägerwerk soziale Dienste

Spende der Stiftung Lichtblick ermöglichte einen gemeinsamen Ausflug des Ambulant betreuten Wohnens und Haus 2 Welten Bischofswerda

von Kerstin Koch

Am 22.05.2013 startete der Tagesausflug in die Umgebung des wunderschönen Lausitzer Seenland mit insgesamt 40 Mitreisenden Klienten und Betreuerinnen. Von Bischofswerda fuhren wir mit einem Busunternehmen nach Kleinpartwitz, wo alle nach der heiß ersehnten Zigarettenpause ein reichhaltiges Mittagessen genossen.

Durch eine zweistündige Busrundfahrt erkundeten wir mit einer zertifizierten Reiseleiterin die Umgebung. Anlaufpunkte waren unter anderem der Geierswalder See mit den faszinierenden schwimmenden Häusern, der Senftenberger See,  der Aussichtsturm "rostiger Nagel" und die Krabatmühle in Schwarzkolm, wo der schwarze Müller seine mitreißende Legende erzählte und großes Interesse der Klienten weckte.

Nach einer gemütlichen Kaffeerunde mit frischem Kirschkuchen und vielen Gesprächen untereinander, fuhren wir alle glücklich und geschafft nach Bischofswerda zurück.

Durch die Spende der Stiftung Lichtblick konnten wir unseren Klienten einen sorgenfreien, entspannten Tag schenken.

Die Idee des Zusammenschlusses des Ambulant betreuten Wohnens und des Hauses 2 Welten brachte alle ein Stück näher. Der Austausch unter den Klienten unterschiedlichen Alters und ein somit näheres Kennenlernen ermöglichen in Zukunft eine bessere soziale Integration und Zusammenarbeit untereinander.

 

Newsticker

  • Projekt "Boxen" in unserer Tagesgruppe Dresden
    weiterlesen
  • Infoveranstaltung zur "Freien Keulenbergschule" in Großnaundorf am 15.11.2017
    weiterlesen
  • Das Nachbarschaftszentrum "Seblia" feiert Sommerfest
    weiterlesen
  • Adventskunstkalender "25 Jahre Sächsische Weinstraße"
    weiterlesen
  • Sommerfest in der "SEBLIA" am 20.09.2017
    weiterlesen

Alle News anzeigen