Trägerwerk soziale Dienste

Breakdance-Stunde im Radebeuler Rosenhof

Dresdner Neueste Nachrichten vom 26.01.2011, UH

Radebeul                                                                                     

"Freezes", "Powermoves" oder "Downrocking" - oft wissen nur wenige Eingeweihte mit diesem Vokabular etwas anzufangen. Das will der Radebeuler Eric Schmidt ändern. Er arbeitet als Praktikant im Rosenhof und hat hier seit etwa einem halben Jahr einen Breakdance-Treff etabliert.

Derzeit treffen sich jeden Mittwoch ab 16.30 Uhr acht Breakdance-Jünger, um das Verharren in einer möglichst eindrucksvollen Pose ("Freeze"), akrobatische Tanzelemente und Drehungen ("Powermoves") oder die für Breakdance typischen Tanzbewegungen in Bodennähe ("Downrocking") zu üben.

"Leider sind es derzeit nur Jungen", sagt Rosenhof-Mitarbeiterin Monika Jäger. Dabei sei der Sport auch für Mädchen geeignet. "Wer mitmachen will, kann einfach bei uns vorbeikommen", lädt Jäger ein. Eine besondere Ausrüstung sei nicht nötig, nur bequeme Kleidung, die den Bewegungsdrang nicht bremst. Mitmachen können Tänzer jeden Alters, die lediglich ein wenig Körperbeherrschung mitbringen sollen, denn darum geht es bei dem Tanzstil in der Hauptsache. Alles, was die Teilnehmer einüben, soll bei späteren Festen im Rosenhof fester Programmbestandteil werden.

Breakdnce ist ein in den 70er Jahren entstandener Tanzstil, der zuerst in New York aufgekommen sein soll.

Ursrünglich wurde er auf der Straße getanzt. Inzwischen findet der Tanz wegen seines hohen athletischen und akrobatischen Anspruchs und der Verbindung zur Hiphop-Kultur weltweit Anerkennung.

Breakdance-Stunde im Rosenhof, Radebeul, Winzerstraße 8, immer mittwochs, ab 16.30 Uhr, Teilnahme kostenlos

  

 

Newsticker

  • Projekt "Boxen" in unserer Tagesgruppe Dresden
    weiterlesen
  • Infoveranstaltung zur "Freien Keulenbergschule" in Großnaundorf am 15.11.2017
    weiterlesen
  • Das Nachbarschaftszentrum "Seblia" feiert Sommerfest
    weiterlesen
  • Adventskunstkalender "25 Jahre Sächsische Weinstraße"
    weiterlesen
  • Sommerfest in der "SEBLIA" am 20.09.2017
    weiterlesen

Alle News anzeigen