Trägerwerk soziale Dienste

Weihnachtszeit- schönste Zeit, diesen Spruch wollten wir Familienhelferinnen Frau Pietzarka und Frau Stock auch dieses Jahr wieder zum Motto machen.

So hatten wir uns viele Überraschungen ausgedacht, die es nun umzusetzen galt, denn die Advents- und Weihnachtzeit sollten zum Höhepunkt des Jahres für die Kinder in unseren Familien werden.

Da das Einkommen unserer Familien jedoch gering ist, baten wir wieder die Sächsische Zeitung "Aktion Lichtblick" um Unterstützung.

Wir freuten uns riesig, als wir von Frau Jähnigen die Zusage für die Spende bekamen, die dann noch größer ausgefallen war, als wir erwartet hatten. Es war nun sogar noch möglich für jedes Kind ein Geschenk zu kaufen. Auch warme Wintersachen wurden dringend gebraucht.

Unter Einbeziehung der Mütter wurden in der Vorweihnachtszeit tüchtig Kekse gebacken und wir halfen beim Ausschmücken der Wohnungen. Gemeinsam mit den Kindern bastelten wir Weihnachtsgestecke und Baumschmuck.

Mit dem Geld vom "Lichtblick" konnten nun viele schöne Spielsachen mit den Muttis eingekauft werden. Wir berieten die Eltern bei der Auswahl der altersgerechten Spielsachen und beim Besorgen dieser. Auch an warme Wintersachen sollte gedacht werden.

Jason brauchte dringend ein paar neue Schuhe und  eine Ski- Anzug.

Nancy wünscht sich schon lange eine Puppenküche, und Lauras größter Wunsch ist ein neuer Puppenwagen, denn sie ist eine richtige kleine Puppenmutti, seit sie einen kleine Bruder hat.

Viele schöne Bastelsachen, Bauklötze und zum gemeinsamen Spielen altersgerechte Regelspiele waren auch im Weihnachtssack.

Besuche auf den Weihnachtsmärkten waren ebenfalls geplant und sollten vom "Lichtblickgeld" mit finanziert werden.

Der besondere Höhepunkt unseres Weihnachtsprogramms fand am  07.12.2010 statt. Dort besuchten wir mit den Kindern und ihren Eltern das Märchenstück "Sterntaler", welches die Kinderspielbühne im Stadttheater Kamenz aufführte.  Die spannende Geschichte des kleinen Mädchens im Zauberwald begeisterte alle Kinder sehr!

Alle diese Höhepunkte wären ohne die großzügige Spende der Aktion "Lichtblick" nicht möglich gewesen.

Wir bedanken uns darum im Namen aller Eltern und der Kinder bei den großzügigen Spendern, die dadurch unseren Familien so viel Freude bereitet haben.

 

Frau Pietzarka und Frau Stock, Soziapädagogischen Familienhelferinnen vom Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen. V.

Newsticker

  • Projekt "Boxen" in unserer Tagesgruppe Dresden
    weiterlesen
  • Infoveranstaltung zur "Freien Keulenbergschule" in Großnaundorf am 15.11.2017
    weiterlesen
  • Das Nachbarschaftszentrum "Seblia" feiert Sommerfest
    weiterlesen
  • Adventskunstkalender "25 Jahre Sächsische Weinstraße"
    weiterlesen
  • Sommerfest in der "SEBLIA" am 20.09.2017
    weiterlesen

Alle News anzeigen