Trägerwerk soziale Dienste

Haus "Zwei Welten" Bischofswerda mit Außenwohngruppe  & Kontakt- und Begegnungscafe

Zügig geht es mit dem Neubau des zweigeschossigen Gebäudes mit ausgebautem Dachgeschoss voran, so daß am 3.12.2010 die Eröffnung und der Einzug der zukünftigen Bewohner erfolgen kann.

Elf Bewohner/innen der nur rund 200 m entfernten Sozialtherapeutischen Wohnstätte für chronisch psychisch kranke Menschen Bischofswerda, werden zukünftig das Haus bewohnen.

Das Haus bietet neben 11 Einzelzimmern (teilweise behindertengerecht) 2 Gruppenräume mit Wohnküche, Außengelände mit Sitzmöglichkeiten, Sanitäranlagen in jedem Zimmer, ein Bad mit Wanne sowie ein separates Raucherzimmer.

Das im unteren Bereich angesiedeltes Begegnungscafe wird auch für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Öffentliche Veranstaltungen im Cafe, Lesungen, Ausstellungen und Vorführungen werden im Angebot sein, dies auch im Hinblick auf die Integration der Bewohner/innen in das öffentliche Leben der Stadt Bischofswerda.

 

Newsticker

Alle News anzeigen