Trägerwerk soziale Dienste

Golfturnier für sozialen Zweck in Radebeul - Teilnahmegebühren in Höhe von 10000 Euro gehen an das Wohnheim für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen

Artikel Sächsische Zeitung vom 30.08.200

Am Sonnabend überreichten die Veranstalter des diesjährigen Golfturniers Sommernachtscup in der Gläsernen Manufaktur in Dresden einen Spendenscheck in Höhe von 10000 Euro an Falk Stirner, Geschäftsführer des Wohnheims für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen in Radebeul.

Der Begründer der Morgenstern-Stiftung Lutz Frischmann spendete spontan 3500 Euro und die Volkswagen Sachsen GmbH, vertreten durch Dr. Frank Löschmann, gab weitere 3000 Euro, sodass zusammen 10000 Euro an das Wohnheim für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen in Radebeul fließen. Die Morgenstern-Stiftung, ist eine Stiftung die sich in Thüringen um behinderte Kinder kümmert.

"Sich sozial in und um Dresden zu engagieren, liegt uns sehr am Herzen. Insbesondere sozial benachteiligte und behinderte Kinder sind auf Unterstützung angewiesen", erklärt der Mitveranstalter des Golfturniers Dr. Christian Zwade von der Kanzlei Pfefferle Koch Helberg & Partner in Dresden. "Mittelkürzungen führen leider oft dazu, dass notwendige Hilfsmittel wie beispielsweise ein Wannenlift nicht angeschafft werden können."

Im Wohnheim inRadebeul haben 33 geistig- und mehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche im Alter von null bis 21 Jahren ein Zuhause gefunden. Ihre Betreuung erfolgt in vollstationärer Form an 365 Tagen im Jahr durch qualifizierte Mitarbeiter und externe Fachdienste.

Spendenscheck übergeben

Das Golfturnier Sommernachtscup, ausgetragen auf der Golfanlage Ullersdorf, findet seit 2007 jährlich statt und wird von der Sachsen Bank, der G. S. Stolpen GmbH, der Automobilmanufaktur Dresden GmbH und der Anwaltskanzlei Pfefferle Koch Helberg & Partner veranstaltet. Nach dem Turnier wurde der 10000-Euro-Scheck in der Gläsernen Manufaktur an den Geschäftsführer des Wohnheims für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen in Radebeul, Falk Stirner, übergeben. (SZ)

Newsticker

Alle News anzeigen